CORONA

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Antworten
Jamie Store & co.
Beiträge: 122
Registriert: 07.01.2018, 11:11
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
United States of America

Re: CORONA

Beitrag von Jamie Store & co. » 30.06.2020, 16:52




Checker37
Beiträge: 57
Registriert: 09.09.2017, 11:11
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von Checker37 » 01.07.2020, 10:46

Na wenigstens etwas in dieser schweren Zeit :-( :-(

M8961
Beiträge: 65
Registriert: 17.11.2018, 19:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von M8961 » 13.07.2020, 23:00

Was Corona und das Eishockey betrifft. Der Start nun Mitte November wahrscheinlich in der DEL. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen , das ab November mit Zuschauern gespielt wird und ohne Zuschauer geht nichts. In der DEL wird’s spannend , vorfallen mit Auf und Abstieg. Wenn Anfang 2021 ein Impfstoff da ist und dann dauert es nochmal bis es oft produziert wurde. Kann jemand eine Einschätzung geben , wie lange es dauert , bis jeder der geimpft werden soll, geimpft ist ?

Ich kann es kaum erwarten wieder in die Arena zu gehen aber leider dauert es noch und solange müssen wir uns noch gedulden.

RBI
Beiträge: 595
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von RBI » 14.07.2020, 10:35

Hier eine Einschätzung zu geben, ist sicher nicht viel verlässlicher, als jetzt die Lottozahlen von heute Abend vorauszusagen.

Da spielen so viele Faktoren eine Rolle! Alleine schon mal die Frage, wird es eine Impfpflicht geben! Wenn nicht, dann nutzt der tollste Impfstoff nichts, wenn genügend Menschen eine Impfung verweigern.
Wie wirkt ein Impfstoff. Bei jedem gleich? Gibt es Nebenwirkungen? Wenn ja, welche und wie gefährlich sind evtl. diese?
Solche Sachen werden in Untersuchungen erforscht, die normalerweise über Jahre gehen! Das kann man gar nicht in ein paar Monaten schaffen. Also ich bin da eher skeptisch.

RoyRoedger
Beiträge: 633
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: CORONA

Beitrag von RoyRoedger » 14.07.2020, 10:40

Ich entscheide wer der Anbieter ist.

Bei kleineren bands und Veranstalltern geht es halt extrem an die Substanz. Ein Eventim kann Geld zurückgeben.
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

RBI
Beiträge: 595
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von RBI » 14.07.2020, 15:56

Bisher gibt Eventim kein Geld zurück. Es wird auf Nachholtermine oder Gutscheine verwiesen.

Hannes
Beiträge: 383
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von Hannes » 27.08.2020, 09:40

...
Großveranstaltungen wie Volksfeste, größere Sportveranstaltungen mit Zuschauern, größere Konzerte, Festivals oder Dorf-Schützenfeste sollen demnach bis mindestens 31. Dezember 2020 verboten bleiben.
Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland ... ungen.html

Wenn das stimmt, dann können alle Sportligen, die überwiegend auf Zuschauereinnahmen angewiesen sind, dicht machen.
100%Fan

Trashtalk
Beiträge: 639
Registriert: 04.09.2017, 21:19
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von Trashtalk » 27.08.2020, 12:42

Oh man!
Irgendwo is doch auch mal gut.
Mir ist bewusst das wir noch eine ganze Zeit auf volle Stadien verzichten müssen. Aber unter gewissen hygienischen Voraussetzungen muss es doch gefahrlos möglich sein einen Teil der Zuschauer in die Stadien zu lassen.

Hannes
Beiträge: 383
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von Hannes » 27.08.2020, 15:52

Ich bin stink sauer 😡. Das Virus haben wir nächstes Jahr auch noch, und eventuell noch dazu ein COVID-21. Wir müssen mit der Situation leben lernen. Zumal die Sterblichkeit aktuell nicht hoch ist (Gott sei Dank) und die Intensivbetten kaum belegt.
Was nimmt sich die Bundeskanzlerin eigentlich raus, jetzt schon unter dieser Datenlage den Sportvereinen die Existenzgrundlage zu entziehen? Die DEL hat sicher ein Konzept für eine begrenzte Zuschauerzahl vorliegen.
Zum Glück ist es nur eine Beschlussvorlage d.h. die Länder müssen es nicht mit tragen.
100%Fan

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 570
Registriert: 01.09.2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: CORONA

Beitrag von Crazynet » 27.08.2020, 17:08

Großveranstaltungen werden bis Ende des Jahres verboten - Keine Einigung bei Privatfeiern

Eine Absage erteilen Bund und Länder auch Großveranstaltungen: Events, bei denen eine Kontaktverfolgung und die Einhaltung von Hygieneregelungen nicht möglich ist, werden bis mindestens Ende Dezember 2020 nicht stattfinden. Zum einheitlichen Umgang mit Zuschauern bei bundesweiten Sportveranstaltungen wird eine Arbeitsgruppe auf Ebene der Chefs der Staatskanzleien eingesetzt, die bis Ende Oktober einen Vorschlag vorlegen soll.

Damit ist vorerst offen, ob die Fußball-Bundesliga bis zum Jahresende ihre Spiele vor leeren Zuschauerrängen austragen muss. Ein Verbot würde neben den Fußballclubs von der Bundesliga bis zur Regionalliga auch die Spitzenvereine im Handball, Basketball und Eishockey sowie weitere stark von Zuschauer-Einnahmen abhängige Sportarten empfindlich treffen.

https://www.gmx.net/magazine/news/coron ... t-35029830

War's das mit Eishockey?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder