Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Moderator: Keulenswinger

BruceAbbey#22
Beiträge: 59
Registriert: 4. Sep 2017, 15:34
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von BruceAbbey#22 » 18. Feb 2020, 23:45

Patschek_Blut hat geschrieben:
18. Feb 2020, 22:25


Und Pavel ist extrem Sauer, siehe PK.............
Wo kann ich die sehen? Auf der HP ist noch nichts.

Edit: Habs gefunden.

Wow, da wäre ich gerne Mäuschen in der Kabine.


Ich kaufe keine BIO-Artikel!
In meinem Alter braucht man
alle Konservierungsstoffe, die man
kriegen kann

Corbet20
Beiträge: 90
Registriert: 7. Sep 2017, 08:45
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 19. Feb 2020, 08:29

Ich habe heute von den Adlern ein größtenteils gutes Spiel gesehen.
Allerdings gab es immer wieder Phasen, in denen München ordentlich Druck gemacht hat. Endras für mich heute mit einer Weltklasse Leistung.

Unsere erste Reihe hat mir gut gefallen. Man konnte sich öfters im Drittel festsetzen. Auch das PP lief gut. Wurde zum Ende des Spiels hin aber schwächer.

Defensiv verbessert gegenüber dem Berlin Spiel, aber phasenweise sehr chaotisch hinten. Gerade der Ausgleichstreffer war sehr schlecht verteidigt. Ein Münchner hinterm Tor einer vor dem Tor. Beide werden nicht angegangen. Und wenn der Pass dann durch kommt ist das Tor eben nicht mehr vermeidbar.

Die 2. Reihe liefert momentan nicht mehr ab. Vor allem bei Stützle läuft es nicht gut. Billins heute auch mit einem sehr schwachem Spiel. Er verliert einfach zu viele Zweikämpfe. Das Forechecking der Münchner hat auch zu einigen Fehlern im Aufbauspiel geführt.

Top ist weiterhin Rendulic. Hammerserie, die er da am Laufen hat

Hannes
Beiträge: 315
Registriert: 4. Nov 2017, 22:08
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Hannes » 19. Feb 2020, 15:05

... ein Rendulic wird aber nicht reichen, um in den Playoffs zumindest mal am HF zu schnuppern.
Vom Rest der Offensive kommt zu wenig. Da wird es aus meiner Sicht sogar schwierig, den 2. Tabellenplatz zu halten.

München war aus meiner Sicht das bessere Team. Sie haben ihre Chancen eiskalt - trotz eines Endrass mit Weltklasseparaden - genutzt, und verdient gewonnen. Somit haben sie beide Spiele in Mannheim glatt gewonnen. Für die Psyche sicher kein Nachteil.

Ich fand unsere Jungs im letzten Drittel etwas platt. Was meint ihr? Wird da grad Kondition für die Playoffs gebolzt ...?!
100%Fan

Keulenswinger
Beiträge: 570
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Online
France

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 19. Feb 2020, 15:30

Im Gegenzug haben wir beide Spiele in München gewonnen. War doch letzte Saison auch so. Jeweils die Auswärtsspiele wurden gewonnen.

München wollte für mich im dritten einfach mehr den Ausgleich. Unsre Jungs waren da wohl eher im Modus "Kontern in der eigenen Halle"

Fand nach dem Ausgleich waren unsere Jungs wieder besser im Spiel aber die Chancenverwertung war halt schlecht, dann wollte man zu viel und wurde hektisch/unkonzentriert.

Aber sich nur auf #33 zu verlassen ist echt zu wenig aktuell.

Kondition hat man vllt gebolzt in der Pause und ist deswegen etwas müde? Aktuell sollte man durch sein, was das Bolzen betrifft. Sind ja nur noch 3 Wochen bis zu den PO

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk



SixT8
Beiträge: 41
Registriert: 24. Dez 2017, 09:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von SixT8 » 19. Feb 2020, 17:58

Wurde alles gesagt, dem ist nix hinzu zu fügen :quatro:

Leider kein ! gesetzt :wall:
Offense wins Games,
Defense wins Championships!

RBI
Beiträge: 547
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von RBI » 20. Feb 2020, 10:07

Das zieht sich schon seit einigen Spielen so hin. Von Zwei Reihen kommt zu wenig, von der vierten gar nichts. Die einzige "Waffe" ist derzeit Rendulic. Aber das reicht nicht, zumal auch die Defensive immer wieder Schattenmomente hat.
Im Gegensatz zur Rendulic Reihe fehlt mir bei den anderen Reihen die Zielstrebigkeit. Das sieht alles sehr schön aus, die Gegner werden teils rund gespielt. Aber oft wird einen halben Meter vor der Torlinie noch versucht, einen noch besser positionierten Mitspieler zu finden. Einfach mal unelegant draufhauen, dann klappt es auch öfter wieder mit Torerfolgen. Direkt oder durch Abstauber.

fhansi
Beiträge: 375
Registriert: 8. Sep 2017, 10:41
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - EHC RedBull München | 18.02.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von fhansi » 20. Feb 2020, 15:11

Kann ich mich nur anschließen, einfach mal den Abschluss suchen. Bring pucks to the net good things can happen ...
Natürlich sollte auch dann einer vor dem Kasten sein für den Rebound, da ist aber auch oft leere...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder