Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 344
Registriert: 9. Sep 2017, 19:25
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 31. Dez 2018, 10:00

Bild VS Bild

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der nächste Gegner: Grizzlys Wolfsburg

Das Eishockeyjahr 2018 nahm in Wolfsburg kein gutes Ende. Nach dem schwachen Saisonstart kamen die Grizzlys auch nach dem Trainerwechsel Mitte Oktober nicht in Schwung, die Niedersachen stecken weiterhin im Tabellenkeller fest und belegen derzeit den vorletzten Platz.

Nur zwei Siege holten die Grizzlys in den vergangenen acht Spielen, in den letzten beiden Partien des Jahres gegen Bremerhaven (1:8) und München (0:4) kassierten sie sage und schreibe zwölf Gegentore.

Unter dem neuen Trainer Hans Kossmann sicherte sich die Mannschaft 24 Punkte aus 21 Partien, eine nur leicht verbesserte Bilanz im Vergleich zum Saisonstart unter dem Finnen Pekka Tirkkonen. Das schlechteste Überzahlspiel der DEL, das zweitschwächste Unterzahlspiel, elf Punkte Rückstand auf Platz zehn – die Aussichten für den Vizemeister der Jahre 2016 und 2017 sind nicht gerade rosig.

Hinter Daniel Sparre sind mit Jeremy Dehner und Wade Bergman zwei Verteidiger in der internen Scorerwertung ganz vorne, der Sturm leidet ohne die drei Leistungsträger Corey Elkins, John Albert und Kris Foucault gehörig unter Ladehemmung. Die Defensive wirkt nicht so sattelfest wie in den letzten Jahren und in Abwesenheit des langzeitverletzten Felix Brückmann ist das zweifellos gute Torhüterduo mit David Leggio und Jerry Kuhn nicht in der Lage, Spiele im Alleingang zu gewinnen.

Augen auf... Spencer Machacek. Nach Augsburg, Berlin und Düsseldorf ist der 30 Jahre alte Stürmer in seiner vierten DEL-Station angelangt. Schon bei seinen vorherigen Teams war der Kanadier zuverlässiger Scorer, in Wolfsburg ist Machacek derzeit bester Torschütze. Drei seiner zehn Saisontreffer hat er in den letzten vier Partien erzielt. Gegen die Adler hat er in den vergangenen gut vier Jahren schon siebenmal getroffen.

Fakt: Auch am Bullypunkt kann sich Wolfsburg zu selten durchsetzen, mit einer Bullyquote von 45,9% sind die Grizzlys die zweitschwächste Mannschaft der Liga.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys seit 1994: 60 Spiele, 38 Siege, 22 Niederlagen, 182:154 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys 2018/19: 6:3 (H), 3:4 n.V. (A)

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg
Mittwoch, 02.01.2019, 19.30 Uhr
SAP Arena, Mannheim

Das Spiel wird live im Webradio, bei „Radio Regenbogen 2“ on Air sowie im Telekom-Livestream übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim ->
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/1847
Adler Mannheim Fan App
Telekomsports -> https://www.telekomsport.de/event/adler ... urg/114994
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



fhansi
Beiträge: 284
Registriert: 8. Sep 2017, 08:41
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von fhansi » 2. Jan 2019, 20:51

Sehr sicherer Sieg, WOB hat nicht eine Chance obwohl genug PPs ...

Guter Einstieg ins neue Jahr!

Trashtalk
Beiträge: 483
Registriert: 4. Sep 2017, 19:19
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 2. Jan 2019, 21:40

Sieg war absolut verdient. Auch in der Höhe.
Wobei ich wieder mal sagen muss das die chancenverwertung im ersten Drittel schlecht war. Bei dem was unterm Strich steht ist das natürlich blödsinn aber wenn man das erste Drittel isoliert betrachtet ist ein 1:0 zu wenig. Aber gut das haben wir dieses Jahr schon zur Genüge gehabt.

Mein Highlight war das körperspiel von Seider. Da ist man jedes Mal aufs neue beeindruckt was der mit seinen 17 Lenzen schon im Stande ist zu leisten. Hoffe das wir ihn noch ohne Gitter bei uns erleben dürfen.

Der Daumen nach unten geht mal wider an die die man vor der Saison in den Profistatus gehoben hat...
Was da heute gepfiffen und nicht gepfiffen wurde war ein fröhliches Würfelspiel.
Da bekommt man vom hinsehen fast schon Mitleid. Ich hoffe die Liga reagiert hier mal endlich! Ich denke das ist nicht mit Lehrgängen behoben. Hier müsste man personell nachbessern. Angefangen bei Herrn Boos! Und dann mal etwas Geld in die Hand nehmen und aus dem Umland doch mal den ein oder anderen verpflichten. Ich weiß das das mit Rantala und Howard (den man schon wieder weggejagt hat) dieses Jahr schon passiert ist. Aber das reicht einfach noch nicht. Und nur den Amateuren einen proftitel zu verleihen macht sie nicht automatisch zu besseren Pfeifen!

So reicht für heute :-)
Frohes neues

Patschek_Blut
Beiträge: 335
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 3. Jan 2019, 10:18

Die Grizzlys scheinen sich ohne Pavels Führung eher in handzahme Kuschelbärchen zu verwandeln. Ich will ja nicht unken, aber das war Gestern einer der schwächsten Gegner die ich diese Saison gesehen habe. Was ist aus dem Team, welches in den letzten Jahren regelmäßig im Playoff war geworden ?

Da kann man schon ein wenig Mitleid haben !

Das Geflügel mit einer soliden Leistung dem Niveau der Teddybärchen angepasst, den Sieg ohne allzu viel Mühe herausgespielt. Man scheint die Angst vor Mannschaften aus dem Tabellenkeller abgelegt zu haben, obwohl Wolfsburg war nicht Tabellenletzter.........................da verliert doch gerne mal ;-)

Die Schiris......................nun ja was Gestern noch gefehlt hat war ein Videobeweis bei klarem Tor, mit anchließender Nichtanerkennung, ansonsten nicht nachvollziehbares Gepfeife hüben wie trüben, wie bereits vorher schon erwähnt ein Trauerspiel.

Bin gespannt auf das Spiel gegen Dusseldorf............................
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

BruceAbbey#22
Beiträge: 52
Registriert: 4. Sep 2017, 13:34
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von BruceAbbey#22 » 3. Jan 2019, 13:02

Patschek_Blut hat geschrieben:
3. Jan 2019, 10:18
Die Grizzlys scheinen sich ohne Pavels Führung eher in handzahme Kuschelbärchen zu verwandeln. Ich will ja nicht unken, aber das war Gestern einer der schwächsten Gegner die ich diese Saison gesehen habe. Was ist aus dem Team, welches in den letzten Jahren regelmäßig im Playoff war geworden ?

Bei Wolfsburg fehlen John Albert, Corey Elkins, Chirstoph Höhenleitner, Gerrit Fauser, Marcel Ohmann, Alex Weiß und Kris Foucault
Ich kaufe keine BIO-Artikel!
In meinem Alter braucht man
alle Konservierungsstoffe, die man
kriegen kann

Patschek_Blut
Beiträge: 335
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 3. Jan 2019, 14:48

Das ist schon richtig in der Vergangneheit hatten sie allerdings die Fähigkeit auch mit solchen Verletzungsserien umzugehen, ich kann mich daran erinnern, dass sie mit schon mal Schwierigkeiten hatten drei Reihen zu stellen und es troztdem geschafft haben noch passable Ergebnisse zu erzielen.
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

fhansi
Beiträge: 284
Registriert: 8. Sep 2017, 08:41
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 02.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von fhansi » 7. Jan 2019, 14:04

na ne bescheidenen Saison durchlebt jeder Verein mal oder ? ....
Pavel nun fehlende Handschrift ist aber wohl auch ein Grund neben Verletzungspech ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder