Kurzes Interview mit Adler-Neuzugang Borna Rendulic

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Antworten
Steve Kelly # 11
Beiträge: 79
Registriert: 8. Sep 2017, 12:00
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Kurzes Interview mit Adler-Neuzugang Borna Rendulic

Beitrag von Steve Kelly # 11 » 6. Jun 2019, 16:07

Hallo zusammen,

seit der Bekanntgabe des Transfers von Borna Rendulic sind wenige Tage vergangen und für den kroatischen Stürmer beginnt bei den Adlern ein neues Eishockey-Kapitel in einem neuen (fremden) Land. Für viele Fans dürfte der Mann nach wie vor ein eher unbeschriebenes Blatt sein, aber mir persönlich bleibt nichts anderes als zu wiederholen, dass Jan-Axel Alavaara ein sehr vielversprechender Spieler ins Netz gegangen ist (s. angefertigten Scouting Report vom 03.06.2019).

Der Neuzugang der Adler war jedenfalls so freundlich und hat sich direkt bereit dazu erklärt, auf ein paar wenige Fragen von mir zu antworten.

Das kurze „Frage-Antwort-Spiel“ wurde in Englisch zu Papier gebracht. Kleinere Unsicherheiten im Ausdruck bitte ich zu entschuldigen. Die deutsche Version gibt es direkt im Anschluss:



Hello and welcome to Mannheim, Borna Rendulic.

First of all, thank you for your time, in order to answer a few questions.


1. What have been your reasons to sign a contract in Mannheim?

Well I knew I wasn`t going back to Russia anymore....I talked to GM couple of times and I talked to Katic a lot about the team and how is it over there ....We played Mannheim in preseason too, so after I talked to my agent it was an easy decision to make.


2. You have already played in Finland, North America and in the KHL. What are the biggest differences between Europe and North America? Did you enjoy the time overseas and what impact did it have on your own game play?

The biggest difference is size of the ice....it’s a lot smaller ice in North America and pace of the game is way faster....I was there for 3 years and I liked it....the impact it had I got a lot stronger on my skates because there is a lot of body checking and u have to be ready every time you’re on the ice so you don’t get hit hard.


3. Do you know some of your new teammates in Mannheim?

I know Chad Billins, Katic and I know Huhtala.


4. Do you have any rituals before you step on the ice, you would like to tell us?

I don’t have any rituals... I go with the flow every time.


5. What do you like to do off the ice, your hobbies?

I like playing tennis, padel the new sport if u have heard and take sun because it‘s really hot in Croatia....Of course first I got to workout.


6. Which number would you like to wear in Mannheim and why?

I wanted 71, because I had it for many years, but the newcomer Järvinen took it already so I decided that I will go with 33, because this number is my personal trainers favorite.


7. Last question, what are your personal targets for the 2019/20 season?

I want to win the championship! I want to play my best hockey of my career and I want to get better all the time...and I want to help the team in best possible way I can.


Thanks again and all the best for the upcoming season!


----------


Hallo und willkommen in Mannheim, Borna Rendulic.

Zunächst danke für Deine Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten.


1. Was sind Deine Gründe dafür gewesen, einen Vertrag in Mannheim zu unterzeichnen?

Nun ja, ich wusste, dass ich nicht mehr nach Russland zurückkehren werde. Ich sprach einige Male mit dem GM (Anmerkung: Alavaara) und sehr viel mit Mark Katic über das Team und wie es drüben ist. Wir (Anmerkung: Vityaz Podolsk) spielten auch in der Vorbereitung gegen Mannheim du nachdem ich mit meinem Agenten sprach, war es eine einfache Entscheidung, die es zu fällen galt.


2. Du hast schon in Finnland, Nordamerika und in der KHL gespielt. Was sind die größten Unterschiede zwischen Europa und Nordamerika? Hast Du Deine Zeit in Übersee genossen und welchen Einfluss hatte sie auf dein eigenes Spiel?

Der größte Unterschied ist die Größe der Eisfläche. Diese ist in Nordamerika viel kleiner und die Geschwindigkeit des Spiels um einiges schneller. Ich war dort 3 Jahre lang und ich mochte es. Den Einfluss, den es hatte war, dass ich stärker auf meinen Schlittschuhen wurde, weil dort viel auf den Körper gecheckt wird und man auf dem Eis immer bereit sein muss, um nicht hart gecheckt zu werden.


3. Kennst Du einige Deiner neuen Teamkameraden in Mannheim?

Ich kenne Chad Billins, Mark Katic und Tommi Huhtala.


4. Hast Du irgendwelche Rituale bevor Du auf das Eis gehst, die Du uns mitteilen würdest?

Ich habe keine Rituale. Ich gehe jedes Mal mit dem „Flow“.


5. Was machst Du gerne abseits des Eises, Deine Hobbys?

Ich mag gerne Tennis spielen – Padel-Tennis, der neue Trend, sofern Du davon gehört hast – und ich sonne mich gerne, weil es in Kroatien wirklich sehr warm ist. Natürlich muss ich zuerst das Workout machen.


6. Welche Nummer würdest Du gerne in Mannheim tragen und warum?

Ich wollte die Nummer 71, weil ich sie für viele Jahre hatte, aber Neuzugang Järvinen hat sie sich bereits geschnappt. Daher entschied ich mich für die 33, weil diese Nummer die Lieblingsnummer meines Personal Trainers ist.


7. Letzte Frage, was sind Deine persönlichen Ziele für die Saison 2019/20?

Ich möchte die Meisterschaft gewinnen! Ich möchte das beste Hockey meiner Karriere spielen und ich möchte die ganze Zeit besser werden. Darüber hinaus möchte ich dem Team so gut es geht helfen.


Vielen Dank noch einmal und nur das Beste für die bevorstehende Saison!


----------


Das waren also erste Aussagen des neuen Adler-Stürmers (er würde sich über Reaktionen der Fans freuen). Auf mich macht er einen äußerst sympathischen und aufgeschlossenen Eindruck. Ich freue mich, den Mann mit der Rückennummer 33 in der kommenden Saison auf Mannheimer- bzw. DEL-Eis zu sehen.


Beste Grüße
Stephan


„Glaube nie oben angekommen zu sein - denn so fängt der Weg nach unten an.“

„Wenn ich hier (in Mannheim) bin, habe ich etwas unterschrieben und da heißt es Feuer - Feuer und Einsatz bis zum geht nicht mehr!“ [Hans Zach]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder