Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 391
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 11. Sep 2019, 10:34

Bild VS Bild

Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach drei Spielzeiten, in denen ein erfahrenes Team mit starker körperlicher Präsenz immer zum erweiterten Kreis der Titelkandidaten zählte und jeweils das Halbfinale der DEL erreichte, folgte in der vergangenen Saison der jähe Absturz. Auf einen völlig missratenen Saisonstart und einen frühen Trainerwechsel folgte eine lange Durststrecke, bevor die Franken am Ende gerade noch Platz zehn erreichten und letztlich im Viertelfinale gegen die Adler ausschieden.

Es folgte ein radikaler Umbruch. Nicht nur die Mannschaft erhielt ein anderes Gesicht, auch die gesamte Sportliche Leitung wurde neu aufgestellt. Das Nürnberger Urgestein Martin Jiranek, der zuletzt sechs Jahre lang die sportliche Verantwortung trug, musste den Klub verlassen. Sein Nachfolger als Manager wurde André Dietzsch, zuvor für den Nachwuchs im Stammverein verantwortlich. Mit Kurt Kleinendorst, Manuel Kofler und Thomas Schink steht auch ein neues Trainerteam an der Bande.

Patrick Reimer, Philippe Dupuis, Tom Gilbert und Brett Festerling bilden weiterhin das Korsett der Mannschaft. Im Tor vertraut man auf den gebürtigen Nürnberger Niklas Treutle. Doch ansonsten sind nicht viele aus dem Kader der Vorsaison übriggeblieben: 14 Abgänge wurden durch 12 Neuzugänge ersetzt. Zudem wurde für die nächsten Monate Andreas Eder vom EHC Red Bull München ausgeliehen, da die Ice Tigers das Verletzungspech schon vor Saisonbeginn ereilt hat.

Die Ergebnisse des Vorbereitungsprogramms waren durchwachsen, was aber eben auch am großen Lazarett lag – auf bis zu neun Spieler musste Chefcoach Kleinendorst in der Vorbereitung verzichten. Gegen ebenbürtige Gegner gab es nur einen klaren Erfolg: ein 5:0 über Ingolstadt. Dagegen gab es vier Niederlagen gegen Wolfsburg, Davos, Zweitligist Bietigheim und das norwegische Spitzenteam aus Stavanger.

Der Trainer: Zum fünften Mal zieht es den 58 Jahre alten Kurt Kleinendorst beruflich nach Deutschland. Nach zwei Kurzeinsätzen als Spieler für Bundesligist Iserlohn und Viertligisten Selb sowie einer Saison für den ERC Ingolstadt in der Oberliga Ende der achtziger Jahre, lernte der US-Amerikaner vor drei Jahren die DEL kennen, als er in Ingolstadt während der Saison den Trainerposten übernahm. Nach zuletzt zwei Jahren als Headcoach in der AHL fiel die Wahl der Ice Tigers bei der Trainersuche zum Neuanfang auf ihn.

Augen auf... Chris Summers. Der 31-jährige US-Amerikaner ist der hochkarätigste Neuzugang der Ice Tigers. Nach 70 NHL-Spielen und über 500 Partien in der AHL zog es den Verteidiger im Sommer erstmals über den großen Teich. Der 1,88 Meter große und 92 Kilo schwere Verteidiger nahm bei seinen bisherigen Klubs immer eine tragende Rolle ein, stand oftmals als Kapitän oder Assistent auf dem Eis.

Fakt: Patrick Reimer hat in den letzten 15 Jahren in 73 DEL-Spielen gegen die Adler 28 Tore und 24 Assists gesammelt.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Ice Tigers seit 1994: 135 Spiele, 78 Siege, 54 Niederlagen, 411:368 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen Ice Tigers 2018/19: 9 Spiele, 8 Siege, 41:20 Tore

Thomas Sabo Ice Tigers - Adler Mannheim
Freitag, 13.09.2019, 19:30 Uhr
Arena Nürnberger Versicherung

Das Spiel wird live im Webradio, bei „Radio Regenbogen 2“ on Air sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... nuernberg/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/3042
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/thoma ... eim/462924
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



RoyRoedger
Beiträge: 439
Registriert: 4. Sep 2017, 15:38
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von RoyRoedger » 13. Sep 2019, 07:21

Endlich geht's los

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Hannes
Beiträge: 249
Registriert: 4. Nov 2017, 22:08
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Hannes » 13. Sep 2019, 23:09

Ich fand es schon bezeichnend, dass Stützle den ersten Adler DEL Treffer erzielt.
Nürnberg fand ich im ersten Drittel einen Ticken besser, wir fanden trotz Führung schlecht ins Spiel.

Der Knaller von Katic war der Spielentscheider, danach haben wir’s routiniert nach Hause gebracht.
Unsere Neuzugänge fand ich eher unauffällig, was aber nicht negativ gemeint ist.
100%Fan

Keulenswinger
Beiträge: 391
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 13. Sep 2019, 23:44

Fand die Abwehr war doch recht löchrig. Unkonzentrierte Abspielfehler haben uns teilweise echt ins schwimmen gebracht. Aber dank Endras wurde einiges entschärft. Das PP, das dann zum 2:1 geführt hat, fand ich persönlich als Geschenk. Der Check war hart, aber für mich noch im Rahmen. Ich hätte da keinen Bandencheck gegeben. Aber das ist meine Meinung.
Nach dem 2:1 war es etwas sicherer, und das 3:1 war dann Nürnbergs "Neckbraker"
... Für mich ein Arbeitssieg, aber auch solche Spiele muss man auch erstmal gewinnen.
Just my 2 cents

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk



Patschek_Blut
Beiträge: 357
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 14. Sep 2019, 08:18

War ein typisches Auftaktspiel noch viel Krampf, aber wenn der Rost erst mal abgeschütelt ist...........

Liga ist halt was anderes wie CHL
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

RoyRoedger
Beiträge: 439
Registriert: 4. Sep 2017, 15:38
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von RoyRoedger » 14. Sep 2019, 08:37

Nürnberg hat gut gespielt. Aber die adler hatten eine Antwort.
Bin auf Freitag gespannt. *öln wirkt sicher wut im Bauch haben

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Trashtalk
Beiträge: 509
Registriert: 4. Sep 2017, 21:19
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 14. Sep 2019, 19:04

4:1 gewonnen. Das ist doch mal ein schöner Einstand in dieses Jahr.
Wenn wir die Haie am Sonntag mit 4:0 nach Hause schicken dann weiß ich wie das Spiel nächsten Samstag ausgeht. :-)

Das wäre doch nochmal ne feine Sache wenn man den Weg zu Meisterschaft nochmal nachspielt :-)

fhansi
Beiträge: 306
Registriert: 8. Sep 2017, 10:41
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Nürnberg IceTigers - Adler Mannheim | 13.09.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von fhansi » 14. Sep 2019, 21:26

Der Sieg ist schon Mal gut. Aber ein Arbeitssieg gegen starke Nürnberger. Endras hat uns da oft im Spiel gehalten. Was *öln morgen drauf hat keine Ahnung aber die motivieren sich gegen uns immer über gebührend. Denke gegen RBM muss noch ne Schippe drauf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder