Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 414
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 3. Okt 2019, 12:45

Bild VS Bild

Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit umgekrempelter Mannschaft zurück zum Erfolg

Nach einer verkorksten Spielzeit haben sich die Grizzlys aus Wolfsburg im Sommer neu sortiert und wagen zur Saison 2019/20 einen Neustart. Pat Cortina soll die mit zwölf Neuzugängen umgekrempelte Mannschaft von der Aller zurück in die Erfolgsspur führen und das enttäuschende Abschneiden vergessen machen.

Die positivste Meldung zum Saisonstart in Wolfsburg war mit Sicherheit das Comeback von Torhüter Felix Brückmann, der in seinem ersten Spiel nach einjähriger Verletzungspause gleich ohne Gegentor blieb. Mit dem aus Mannheim nach Wolfsburg gewechselten Chet Pickard an dessen Seite konnte Cortina seinem Rückkehrer aber genügend Zeit zur „Wiedereingliederung“ geben – Pickard absolvierte fünf der ersten sieben Matches.

Manager Charly Fliegauf hat eine ganze Reihe erfahrener Cracks verpflichtet und diese mit ein paar Hoffnungsvollen Nachwuchskräften ergänzt. Die Verteidiger Ryan Button aus München und Nick Jones aus Tschechien sollen der Defensive gemeinsam mit Ex-Adler Dominik Bittner Stabilität geben. Die Offensive erhielt mit dem ebenfalls aus Mannheim nach Wolfsburg gewechselten Garrett Festerling, dem Norweger Mathis Olimb, dem Schweden Alexander Johansson und dem US-Amerikaner Mike Sislo mehr Durchschlagskraft.

Die drei Siege aus den ersten sieben Partien holte das Team gegen Schwenningen, Nürnberg und Ingolstadt – angesichts der Tabellensituation der Gegner allesamt „Pflichtsiege“. Gegen das Überraschungsteam der Saison aus Straubing gab es aber am Freitag vor eigenem Publikum beim 1:3 nichts zu holen.

Der Trainer: Für Pat Cortina ist Wolfsburg die dritte Trainerstation in der DEL. Nach seiner Zeit in München stand der Kanadier bei drei Weltmeisterschaften als Bundestrainer an der Bande und war im Anschluss bis Ende Oktober 2018 bei den Schwenninger Wild Wings tätig. Seine Kontakte nach Ungarn, wo er schon vor seiner Zeit in Deutschland als Trainer im Einsatz war, ließ er in der vergangenen Saison wieder aufleben und führte die ungarische Damen-Nationalmannschaft in die erste Division zurück.

Augen auf... Mathis Olimb. Als sich die Augsburger Panther vor mehr als zehn Jahren einen jungen norwegischen Nationalspieler angelten, machte dieser mit 80 Scorerpunkten in zwei DEL-Jahren auf sich aufmerksam. Olimb war offensichtlich zu gut für die DEL, sammelte in den Jahren danach 278 Punkte in 385 SHL-Spielen, stand zudem in der nordamerikanischen AHL, der russischen KHL und der Schweiz auf dem Eis. Im Alter von nun 33 Jahren kehrte Olimb im Sommer in die DEL zurück.

Fakt: Mit Felix Brückmann, Chet Pickard, Garrett Festerling, Dominik Bittner und Ex-Jungadler Jan Nijenhuis stehen fünf ehemalige Mannheimer im Kader der Grizzlys.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys seit 1994: 62 Spiele, 39 Siege, 23 Niederlagen, 190:160 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen die Grizzlys 2018/19: 2 Sieg in 4 Spielen, 17:13 Tore

Adler Mannheim – Grizzlys Wolfsburg
Freitag, 04.10.2019, 19.30 Uhr
SAP Arena, Mannheim

Das Spiel wird live im Webradio sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... um-erfolg/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/3049
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/adler ... urg/463053
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



Trashtalk
Beiträge: 520
Registriert: 4. Sep 2017, 21:19
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 100 Mal
Kontaktdaten:
Status: Online
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 4. Okt 2019, 23:14

Wer die PK nach dem Spiel nicht gesehen hat sollte dies tunlichst nachholen. Denke Pavel findet zu dem Spiel und der Gesamtsituation genau die richtigen Worte. Sehr geile Aussagen!
Ich bin der Meinung das damit tatsächlich alles zum Spiel und dem drum herum gesagt ist

Steve Kelly # 11
Beiträge: 83
Registriert: 8. Sep 2017, 14:00
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Steve Kelly # 11 » 4. Okt 2019, 23:19

Pressekonferenz nach dem Spiel
Danke Pavel Gross für die abschließenden Worte!
„Glaube nie oben angekommen zu sein - denn so fängt der Weg nach unten an.“

„Wenn ich hier (in Mannheim) bin, habe ich etwas unterschrieben und da heißt es Feuer - Feuer und Einsatz bis zum geht nicht mehr!“ [Hans Zach]

Patschek_Blut
Beiträge: 366
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 4. Okt 2019, 23:41

Die mit Abstand beste Leistung eines gelungenen Abends geht an Pavel ............
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

SixT8
Beiträge: 11
Registriert: 24. Dez 2017, 09:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von SixT8 » 5. Okt 2019, 09:25

Sehe ich genau so wie Trashtalk
Trashtalk hat geschrieben:
4. Okt 2019, 23:14
Wer die PK nach dem Spiel nicht gesehen hat sollte dies tunlichst nachholen. Denke Pavel findet zu dem Spiel und der Gesamtsituation genau die richtigen Worte. Sehr geile Aussagen!
Ich bin der Meinung das damit tatsächlich alles zum Spiel und dem drum herum gesagt ist
Und, Respekt und Anerkennung an Pavel, dass er den Medien auch mal einschenkt.

Keulenswinger
Beiträge: 414
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 5. Okt 2019, 10:35

Es geht nicht nur um die Medien, es geht auch ein wenig um uns Fans. Alle sollten ruhig bleiben und die Kirche im Dorf lassen. Sehr gut Herr Gross!!!

RBI
Beiträge: 484
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von RBI » 7. Okt 2019, 12:25

Natürlich hat Gross in vielen Punkten Recht! Aber teilweise sind das auch immer wiederkehrende Phrasen, wie man sie auch die Jahre zuvor von anderen Trainern schon hörte!
Die Liga ist sehr eng zusammen. Das stimmt nur bedingt. Es gibt ein paar, nennen wir sie "Große", es gibt ein paar Mannschaften, die abhängig von der Tagesform zu "Großen" mutieren können und es gibt ein paar Mannschaften, die man eigentlich immer schlagen können muss, aus Adler Sicht.
Das misslingt aber, wenn Einstellung und Konzentration nicht stimmen. So konnte man das heute doch auch sehen. WOB hatte eigentlich noch gar keine richtige Chance, aber schon zwei Tore geschossen. Oder auch gegen die DEG. Z.B. das Tor von Kammerer. Der hätte sich bevor er schießt noch einen Tee aufbrühen können. Keiner ist an ihn herangegangen. Den muss man einfach nur wegschubsen, notfalls mit einer Strafe. Das zeigt mir, dass bei manchen die neue Saison noch nicht so im Kopf angekommen ist. Und das ist nicht Sache der Fans oder der Presse!
Es gibt ein klares Gefälle in der Liga und das muss auch so sein, sonst würden die Unterschiede in den Budgets ja gar keinen Sinn machen. Da darf man dann eben auch gewisse Dinge erwarten.
Aber trotzdem ist das alles kein Grund für Panik. Wenn Pavel sagt, dass das insgesamt ein Prozess ist und sie die Lage im Griff haben, kann man darauf auch vertrauen.

Patschek_Blut
Beiträge: 366
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Grizzlys Wolfsburg | 04.10.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 7. Okt 2019, 15:41

Es ging ihm wohl auch um die Spieler die "immer noch den Wasserturm, mit dem Pokal umrunden" Sinngemäß gesagt, der Respekt vor dem Gegner bezieht sich nicht nur auf Presse oder Fans, sondern auch auf die Spieler.

Fehlt dir der Respekt, hast du keine Einstellung, dann geht der Schuss nach Hinten los und Mannschaften mit weitaus weniger Budget und Spielstärke sind oben auf.........................
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder