CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 528
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 8. Nov 2019, 23:32

Bild VS Bild

CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach der Deutschland-Cup-Pause nehmen die Adler Mannheim mit dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions Hockey League wieder den Spielbetrieb auf. Der amtierende deutsche Meister gastiert am heutigen Abend bei Mountfield HK in Tschechien (18.00 Uhr, live auf sport1.de).
Der Traditionsverein aus der knapp 100.000-Einwohner-Stadt Hradec Králové spielte über viele Jahre in der zweiten und dritten tschechischen Liga. 1993 feierte der damalige HC Stadion Hradec Králové den erstmaligen Aufstieg in die neu gegründete Extraliga. Doch das Gastspiel in der Eliteklasse dauerte nur eine Saison. In der Folge agierte der Club bis 2013 ausschließlich unterklassig, ehe ein Lizenzkauf für die Rückkehr in die Extraliga sorgte.
In der vergangenen Saison zog Mountfield im nationalen Spielbetrieb mit Platz vier nach der Hauptrunde ins Viertelfinale ein, scheiterte dort aber in vier Spielen an Kometa Brno. Aktuell liegt das Team von Kapitän Radek Smolenak nach 18 ausgetragenen Partien mit Platz acht im Mittelfeld der Tabelle. In ihrer dritten CHL-Saison in Folge qualifizierte sich die von Tomas Martinec gecoachte Truppe derweil als zweitplatziertes Team der Gruppe H hinter Frölunda erstmals für die K.o.-Runde. Seine Spiele trägt Mountfield in der CPP arena aus, die 2007 renoviert wurde und 6.890 Zuschauern Platz bietet.
Aus dem aktuellen Kader könnte deutschen Eishockeyfans Conor Allen ein Begriff sein. In der Saison 2017/18 bestritt der amerikanische Verteidiger insgesamt zehn Spiele für die Grizzlys Wolfsburg. Auch der lettische Nationalverteidiger Oskars Cibulskis ist kein Unbekannter. Im Angriff zählen der Routinier Petr Koukal sowie der ehemalige NHL-Spieler Smolenak zu den tragenden Säulen. 
In der Geschichte beider Clubs standen sich die Adler und Mountfield ein einziges Mal gegenüber. Im Jahr 1968 noch unter dem Namen Spartak Hradec Kràlové bekannt, setzten sich die Tschechen im Rahmen des Industrie Cups mit 4:1 gegen den MERC durch.
Hinweis zum Modus: In einem Hin- und Rückspiel wird kumuliert der Sieger zwischen Mannheim und Mountfield ermittelt. Die Adler genießen als Gruppensieger im Rückspiel Heimrecht. Entscheidend für den Einzug ins Viertelfinale ist am Ende das Torverhältnis nach beiden Vergleichen. Dadurch endet das Hinspiel in jedem Fall nach 60 Minuten, während es im Rückspiel zu einer Verlängerung kommen kann, wenn die Teams in der Addition beider Vergleiche dieselbe Anzahl an Toren geschossen haben.
In der zehnminütigen Verlängerung wird im Modus „Drei gegen Drei“ gespielt. Fällt in der Overtime keine Entscheidung, folgt das Penaltyschießen mit fünf Schützen in der ersten Runde.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... tionsclub/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/4417
Adler Mannheim Fan App
Sport1
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim





Trashtalk
Beiträge: 571
Registriert: 4. Sep 2017, 21:19
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 13. Nov 2019, 20:49

0:1 durch ein unglückliches Tor verloren. Weiß nicht was ich von dem Spiel halten soll. Ob die Adler die Vorgabe hatten nicht so viel für die Offensive zu tun? Da ist man im Rückspiel definitiv gefordert.
Defensiv fand ich es weitgehend OK. Im Vergleich zu den bisherigen Auftritten.
Das Gustafsson dieser absolut haltbare Puck durch die Schoner rutscht ist wieder absolut unglücklich.

Keulenswinger
Beiträge: 528
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 13. Nov 2019, 21:28

Vermutlich war die Vorgabe erstmal defensiv sicher stehen und nicht gleich wieder qlles nach vorne schmeissen und sich auskontern lassen.
Und ja, das Tor war echt unglücklich aber auch irgendwie passend.

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk


fhansi
Beiträge: 352
Registriert: 8. Sep 2017, 10:41
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von fhansi » 13. Nov 2019, 21:50

ja es war ganz schön verfahren, die Tschechen haben ja auch nicht soviel hingekriegt.
Na dann hoffen wir mal auf das Rückspiel.

Defensive war ok, wahrscheinlich wollte man wirklich sich nicht nen Konter einfangen.

Patschek_Blut
Beiträge: 434
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 13. Nov 2019, 22:08

Nach Vorne hätte es ruhig ein bischen mehr sein können, nach Hinten war es so lala zumal die Tschechen auch nicht die volle Offensivpower ausgepackt haben.

Gegen die Puppenkiste und die Fischis müssen noch ein paar Schippen drauf, nur mit No Risk Hockey wie heuer wird das nix.
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Corbet20
Beiträge: 77
Registriert: 7. Sep 2017, 08:45
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 14. Nov 2019, 07:09

Oh man. Da wollte ich doch schon ein Lob für Gustafsson aussprechen. Hat gerade im ersten Drittel super Saves gezeigt und die Mannschaft im Spiel gehalten. (ich fande unsere defensive nämlich nicht so stark die ersten 30 Minuten) Und dann kassiert er den Treffer kurz vor Schluss durch die Beine. Allerdings war das auch wieder so ne typische Szene für die Saison. Vorne läuft es nicht so und dann wird man nervös, riskiert zu viel, verschätzt sich und kassiert dadurch einen Konter, den der Gegner verwandelt.

0:0 wäre super gewesen. 0:1 ist auch noch alles drin.

Was man jetzt vom ersten Spiel nach der Pause halten kann, weiß ich nicht. Ich denke aber es war schon mal ein gutes Einspielen um am Freitag wieder voll durchzustarten

RoyRoedger
Beiträge: 495
Registriert: 4. Sep 2017, 15:38
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von RoyRoedger » 14. Nov 2019, 08:56

Fand es eher ein langweiliges spiel. Hans Zach Gedächnishockey
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Patschek_Blut
Beiträge: 434
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: CHL Mountfield HK - Adler Mannheim | 13.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 14. Nov 2019, 09:00

RoyRoedger hat geschrieben:
14. Nov 2019, 08:56
Hans Zach Gedächnishockey
Stimmt die Jungs hätten nach der Bergrüssung gleich an der Blauen stehen bleiben und sich den Puck hin und her spielen sollen............ :)

Ganz so schlimm war es nicht...........
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder