Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 492
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 22. Nov 2019, 11:43

Bild VS Bild

Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ansteigende Formkurve

18 Spiele, elf Siege, 31 Punkte, ein Torverhältnis von plus sieben und Tabellenplatz sechs, dazu mit 85,19 Prozent das fünftbeste Unterzahlspiel: Die Statistiken der Eisbären Berlin lesen sich nach einem guten Drittel der Hauptrunde nicht allzu schlecht. Das angepeilte Saisonziel, eine Platzierung unter den Top vier, scheint realisierbar. Zumal die Formkurve nach oben zeigt.

Fünf der letzten sieben Spiele gewann der Club aus der Hauptstadt. Die Niederlagen setzte es gegen das derzeitige Spitzenduo aus München und Straubing. Neuzugang Maxim Lapierre zeigte keine Eingewöhnungsschwierigkeiten, mit 14 Punkten führt er die interne Scorerwertung an. Auch Leo Pföderl, der vor der Saison aus Nürnberg nach Berlin gewechselt ist, hat eine tragende Rolle inne. Mit sieben Toren ist der deutsche Nationalspieler treffsicherster Akteur der Eisbären. Zu den positiven Überraschungen zählt daneben Lukas Reichel. Der Youngster startet in Berlin ähnlich durch wie Tim Stützle bei den Adlern. Sechs Tore und sechs Assist verbuchte der 17-jährige Stürmer bisher.

Daneben feuert das Team von Trainer Serge Aubin aus nahezu jeder Lage auf das gegnerische Tor. Lediglich der Ertrag stimmt mit dem Aufwand nicht überein. Exemplarisch dafür steht auch das kränkelnde Powerplay, das mit 11,84 Prozent das zweitschlechteste der Liga ist. Besonders schwer fällt den Eisbären dabei das Toreschießen in der Fremde. Im Schnitt gelingen auswärts lediglich zwei Treffer pro Partie.

Fakt: Führen die Eisbären nach dem zweiten Drittel, haben sie in dieser Saison noch kein Spiel verloren.

Augen auf… John Ramage. Der 28-jährige Verteidiger gilt einerseits als robuster und kompromissloser Gegenspieler, was seine 40 bereits gesammelten Strafminuten unterstreichen. Zum anderen hat er in seiner Karriere schon mehrfach sein gutes Auge für den Mitspieler unter Beweis gestellt, so auch mit bislang sechs Vorlagen bei den Eisbären. Außerdem ist er aktuell der Eisbär mit der meisten Eiszeit.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Eisbären seit 1994: 132 Spiele, 66 Siege, 2 Unentschieden, 64 Niederlagen, 411:395 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen Eisbären 2019/20: ein Spiel, ein Sieg, 4:1 Tore

Adler Mannheim – Eisbären Berlin
Freitag, 22.11.2019, 19.30 Uhr
SAP Arena, Mannheim

Das Spiel wird live im Webradio, bei „Radio Regenbogen 2“ on Air sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... formkurve/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/3061
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/adler ... lin/463305
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



RoyRoedger
Beiträge: 470
Registriert: 4. Sep 2017, 15:38
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von RoyRoedger » 22. Nov 2019, 22:36

Gute Leistung.

Smith mit der Aktion des abends

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

danyo
Beiträge: 90
Registriert: 4. Sep 2017, 21:13
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von danyo » 22. Nov 2019, 23:15

Siege gegen Berlin sind und bleiben einfach die Schönsten.. :geil:

Trashtalk
Beiträge: 552
Registriert: 4. Sep 2017, 21:19
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 22. Nov 2019, 23:31

Das Spiel war schön anzuschauen und für den ein oder anderen Spieler gut um Selbstbewusstsein zu erlangen oder aufzubauen.
Und gerade gegen die Eisbären schmeckt so ein Sieg natürlich doppelt süß.
Für Hungerecker bleibt es leider weiterhin Frustran. Das ich das ordentlich fuchst hat man nach dem vergebenen Alleingang gesehen.
Und die Achillessehne im Spiel bleibt das PK. Da sind die Jungs immer wieder für ein Gegentor gut.
Aber ansonsten hat man sich stark verbessert präsentiert.
Eine Schwalbe macht bekanntlich ja noch keinen Sommer. Daher gilt es die nächsten Spiele abzuwarten und zu sehen ob sie sich tatsächlich gefangen haben oder ob das nur ein positiver Ausrutscher ala Augsburgspiel bliebt. Hoffe natürlich auf ersteres.

danyo
Beiträge: 90
Registriert: 4. Sep 2017, 21:13
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von danyo » 23. Nov 2019, 00:03

Das nächste Spiel ist leider genau so eines, welches die Adler diese Saison vergeigen. Kellerkind , welches im Spiel zuvor nach Strich und Faden vernascht wurde - das schreit nach Adler Aufbauhilfe...

Freuen wir uns aber heut erstmal über den souveränen Sieg :)

Keulenswinger
Beiträge: 492
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 23. Nov 2019, 11:47

Also ich fand auch das Spiel gegen Mountfield nicht so schlecht. Man hat gekämpft und alles versucht, aber unglücklich verloren.
Und gestern konnte man sehen, was passiert wenn die Jungs sich reinhängen. Die Bären waren 2 Drittel hoffnungslos überfordert, und der Ausgleich war bis dahin für mich unverdient. Man hat`s im Dritten nicht mehr ganz so ernst genommen, und da war dann auch das PK nicht mehr so konzentriert wie in den ersten beiden Dritteln.
Ich hoffe nur, das man es gegen die Hähnchen nicht wieder schleifen lässt.

Patschek_Blut
Beiträge: 409
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 23. Nov 2019, 15:47

Die Bärchis haben es im ersten Drittel schon geschickt gespielt, Räume eng und versucht das Geflügel auf der Aussenbahn zu halten. Um so besser das die Herrschaften entsprechende Mittel gefunden haben die Bärchi-Defense zu Knacken. Die ersten Minuten des zweiten habe ich die Berliner vorne gesehen, die passende Antwort waren die beiden Tore, danach war nix mehr mit Anschützens Lieblingen..................

Gustavs-Sohn zwischen Genie und Wahnsinn Tor Nummer 1 & 2 sah er nicht gut aus, dafür aber wieder einige gute Saves, gutes Stellungsspiel und mit der Zeit immer ruhiger. Gut gefallen hat mir Wirth in der Verteidigung, um Klassen besser als das was man allgemein bei Krupp zu ertragen hat. Reul auf dem Weg zum roten Helm, wobei Treffer drei, glaube ich auf sein Konto ging, und Rendulic genauso wie Eliteprospects beschrieben "Needs to learn how to create time and space for linemates, and to use his underrated speed to create separation quicker. Transition game under construction." auch wenn er Vorlage und Tor hatte.

Ansonsten sehr schöne Leistung.

Bin gespannt ob wir beim Wienerwald am Seiler See wieder Aufbauhilfe leisten.
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Corbet20
Beiträge: 60
Registriert: 7. Sep 2017, 08:45
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 25. Nov 2019, 08:16

Super Ergebnis gegen den Rivalen aus der Hauptstadt.

Für mich haben wir die Berliner einfach im 2. Drittel läuferisch besiegt. Die hatten dann gegen Ende des Drittels aufgegeben. Im 3. Drittel haben wir dann aufgehört zu laufen, was zu den Gegentoren geführt hat. Schade, aber kann man verstehen, dass man sich dann auch etwas zurücklehnt.
Gustafsson für mich stark verbessert. Würde ihm bei den Toren auch nicht unbedingt eine Mitschuld geben. Geärgert hat mich das Tor von Reichel. Da hat Reul sich zu einfach abkochen lassen. Bei seiner Erfahrung und seinem Gewicht sollte er das besser lösen können.
Ansonsten gefällt er mir in dieser Saisonphase wieder sehr gut.
Ebenso fand ich konnten Stützle und Krämmer im ersten Drittel körperlich nicht ganz mithalten. Die lagen schon sehr oft auf dem Eis.
Bei Stützle als 17 jähriger Rookie nachvollziehbar. Bei Krämmer muss da mehr kommen.
Sehr schön, dass er sich heute mit einem tor belohnen konnte und hoffentlich Selbstvertrauen getankt hat

Für mich war das erste Tor am Schönsten. Klasse Pass von Wirth und ganz cool vorm Tor abgeschlossen von "Mixa"

RBI
Beiträge: 510
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 22.11.19 | 19:30 Uhr

Beitrag von RBI » 25. Nov 2019, 15:47

Reul war ja dran, hat halt nur den trudelnden Puck ganz blöd getroffen. Mit etwas Glück geht die Scheibe nach links raus und die Situation ist geklärt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder