Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 492
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 23. Nov 2019, 11:40

Bild VS Bild

Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Großes Offensivproblem

Nein, es ist bislang nicht die Saison der Iserlohn Roosters. Mehr als ein Drittel der Hauptrunde ist absolviert, und die Sauerländer rangieren auf dem Vorletzten Tabellenplatz. 20 Zähler aus 20 Spielen – diesen Punkteschnitt kann sich jeder selbst ausrechnen und was er bedeutet, ist auch kein Geheimnis: Wird die Zählerausbeute nicht rasch gesteigert, wird die angestrebte Playoff-Platzierung nicht mehr als ein Wunschtraum bleiben. Und das, nachdem die Endrunde 2019 ebenfalls verpasst und im zurückliegenden Sommer eine große Umstrukturierung des Kaders folgte.

Die Probleme der Roosters sind mit einem Blick auf die Zahlen schnell erkanntbar. Sie schießen die wenigsten Tore der Liga, im Schnitt nur zwei Treffer pro Partie. Zwar bilden die drei Neuzugänge Michael Halmo, Brett Findlay und Alexander Petan die drei Topscorer des Teams und mit Brody Sutter ist ein vierter Neuzugang der bislang treffsicherste Rooster, dennoch ist in diesem Bereich gewaltig Luft nach oben. Dazu gesellt sich die viertschlechteste Defensive der Liga (62 Gegentore), wobei Torhüter Anthony Peters mit einer Fangquote von 92,59 Prozent seine Sache an sich nicht so schlecht macht. Aber auch das uneffektivste Überzahlspiel findet sich in Iserlohn. Nur in mageren 8,97 Prozent ihrer Powerplays kommen die Roosters zu einem Treffer.

In vier der letzten fünf Partien gingen die Roosters als Verlierer vom Eis, bei den beiden jüngsten Pleiten in Berlin und Straubing gelang dem Team von Cheftrainer Jason O´Leary dabei kein einziger Treffer. Dafür setzte es insgesamt neun Gegentore. Daran konnte auch der jüngste Neuzugang in der Verteidigung nichts ändern. Janik Möser wurde von den Adlern bis zum Ende des Jahres an die Roosters ausgeliehen. Vor Möser fand Mitte Oktober noch der Nachverpflichtete Stürmer Alexandre Grenier den Weg nach Iserlohn, bislang aber noch mit überschaubarem Erfolg (drei Punkte in zehn Spielen).

Augen auf… Brody Sutter. Der großgewachsene Stürmer ist der zielsicherste Rooster. In jedem zweiten Spiel sammelt er durchschnittlich einen Scorerpunkt. Der 28-jährige Kanadier wusste in der zurückliegenden Spielzeit schon in seiner ersten Europasaison in Finnland zu gefallen. Sutter war es auch, der bei der empfindlichen 5:7-Niederlage der Adler gegen Iserlohn vor rund vier Wochen den siegbringenden Treffer erzielte.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Roosters seit 1994: 77 Spiele, 41 Siege, 36 Niederlagen, 242:220 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen die Roosters 2019/20: ein Spiel, eine Niederlage, 5:7 Tore

Iserlohn Roosters – Adler Mannheim
Sonntag, 24.11.19, 18.00 Uhr
Eisstadion am Seilersee, Iserlohn

Das Spiel wird live im Webradio sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... ivproblem/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/3062
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/iserl ... eim/463332
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



danyo
Beiträge: 90
Registriert: 4. Sep 2017, 21:13
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von danyo » 24. Nov 2019, 22:47

Überzeugender Sieg von vorne bis hinten.
Iserlohn ist diese Saison aber auch extremst limitiert, da würden mir auf Anhieb 3-4 DEL2 Teams einfallen, die spielerisch besser sind.

Bindi
Beiträge: 162
Registriert: 7. Sep 2017, 21:51
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Bindi » 24. Nov 2019, 22:48

Yes, baby! :schal:
Durch und durch souverän! Da stand heute wie auch am Freitag eine Mannschaft auf dem Eis und diese Jungs finden auch ihr Selbstvertrauen und das Selbstverständnis zurück. Vorne zügig in die offensive Zone gekommen und schön kombiniert, alles zu schnell für die Sauerländer und auch ein schönes Backchecking. Unsere #21 wird ja noch eine richtige Tormaschine ;)
Läuft doch! Weiter so!

Corbet20
Beiträge: 60
Registriert: 7. Sep 2017, 08:45
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 25. Nov 2019, 08:25

6 Punkte Wochenende und ein Spiel, in dem man sowohl Tore geschossen hat, als auch die Null gehalten hat. Der positive Trend seit der Deutschlandcuppause setzt sich fort.

Auch die Specialteams scheinen wieder besser zu laufen. Auch wenn in Überzahl am Ende eine 1 von 7 steht, hat mir das Powerplay gut gefallen. Es wurden viele Chancen kreiert und auch genügend Schüsse abgegeben.
Unterzahl sogar noch besser 2 x 4 Minuten gekillt und sogar noch ein Tor geschossen.

Schön, dass Krämmer gleich noch ein Tor nachlegen konnte. Desjardins Tor zeugt von Selbstvertrauen. Für mich Mann des Abends Ben Smith. Schade, dass er keinen Hattrick erzielen konnte.

Wir haben jetzt gegen 2 Teams gespielt, die mitspielen wollten und sich nicht vorm eigenen Tor aufgestellt haben und auf Konter gelauert haben. Das liegt uns deutlich besser. Zudem haben die frühen Tore natürlich auch geholfen. So muss es weitergehen.

RBI
Beiträge: 510
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von RBI » 25. Nov 2019, 15:45

Wir haben gegen 2 Mannschaften gespielt, die mitspielen wollten, es aber nicht konnten!
Man darf gespannt sein, wie es gegen einen Gegner aussieht, der nicht so limitiert ist, wie es Berlin und Iserlohn waren.
Reichen da auch konzentrierte 40 Minuten? Ich denke nicht. Und das ist bei aller positiver Entwicklung etwas, das mir überhaupt nicht gefallen hat!

Bindi
Beiträge: 162
Registriert: 7. Sep 2017, 21:51
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Bindi » 25. Nov 2019, 16:45

Hm, ich glaube nicht, dass sie im 3. Drittel weniger konzentriert waren. Für mich hatte es den Eindruck, als ob sie lediglich das Nötigste getan haben. Dass man das gegen die Dosen oder Straubing nicht macht, davon gehe ich jetzt mal aus. Sicher ist es immer besser, die Spannung hoch zu halten und einfach weiter zu machen. Ich schätze mal, dass Pavel ihnen das auch einbläuen wird - also auf SEINE Art, nicht wörtlich nehmen :lol:

SixT8
Beiträge: 18
Registriert: 24. Dez 2017, 09:10
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von SixT8 » 25. Nov 2019, 17:54

:adler: Geht doch!
Kann mich da nur anschließen, freut mich für unsere Nr. 21,

auch hervorheben, möchte ich noch Denis Reul, ich finde, er hat sich Stock technisch und spielerisch weiter entwickelt, Respekt und Anerkennung!

Fürs PP, zwar war das natürlich 5 gegen 3 , aber genau so spielt man ein PP. Nicht lange rum daddeln, Puck laufen lassen, dann scheppert's !

Eine saubere 0 für Endras, weiter so.
Offense wins Games,
Defense wins Championships!

Patschek_Blut
Beiträge: 409
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 25. Nov 2019, 18:32

Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Keulenswinger
Beiträge: 492
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: Iserlohn Roosters - Adler Mannheim | 24.11.19 | 18:00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 27. Nov 2019, 09:29

3 Siege ... kleine Serie ... bin gespannt, ob es jetzt so weiter geht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder