Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 492
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 30. Nov 2019, 09:12

Bild VS Bild

Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die DEG hatte sich lange Zeit in der Spitzengruppe der DEL gehalten, doch seit der Deutschland-Cup-Pause ist irgendwie der Wurm drin. Nach vier Niederlagen aus den letzten fünf Partien ist die Mannschaft von Trainer Harold Kreis in der Tabelle auf Platz sieben abgerutscht – sieben Zähler beträgt der Rückstand auf die drittplatzierten Adler.
Die Defensive war im bisherigen Saisonverlauf durchaus sattelfest, die DEG stellt immer noch die zweitbeste Abwehr der Liga – ein Markenzeichen der Arbeit von Harold Kreis. Doch im Sturm fehlt es dem Team an Konstanz und offensichtlich auch in der Breite, um ganz vorne in der Liga mitmischen zu können. In den vier genannten Partien, in den Düsseldorf als Verlierer vom Eis ging, landete der Puck nur dreimal im gegnerischen Tor.
Die Bilanz von Luke Adam, der im Sommer nach drei Jahren bei den Adlern zur DEG gewechselt ist, ist bezeichnend. Neun Scorerpunkte gelangen dem 29-Jährigen in seinen fünf Einsätzen im Oktober – seine Gesamtbilanz aus 18 Saisonspielen steht jedoch bei nur zwölf Zählern.
Augen auf... Mathias Niederberger. Der 27 Jahre alte gebürtige Düsseldorfer ist auch in dieser Saison wieder ein ganz starker Rückhalt seiner Mannschaft. Mit einer Fangquote von 92,6 Prozent und 2,07 Gegentoren pro Spiel ist der Sohn von Ex-Nationalspieler Andreas Niederberger neben den beiden Münchnern Danny aus den Birken und Kevin Reich der statistisch beste Keeper der Liga. Dreimal blieb Niederberger in der laufenden Spielzeit bereits ohne Gegentor.
Fakt: Die Partie am Sonntag in Mannheim ist das fünfte aus einer Serie von acht Spielen, in denen es siebenmal gegen ein Team aus den Top acht geht. Nur eines der bisherigen vier Matches konnte die DEG beim 6:5 gegen Ingolstadt für sich entscheiden.
DEL-Bilanz der Adler gegen die DEG seit 1994: 98 Spiele, 57 Siege, 41 Niederlagen, 308:234 Tore
Die Spiele der Adler gegen die DEG in der Saison 2019/20: Ein Spiel, eine Niederlage, 4:5 n.P. (A)
Adler Mannheim – Düsseldorf EG
Sonntag, 01.12.2019, 14.00 Uhr
SAP Arena, Mannheim
Das Spiel wird live im Webradio sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... rstimmung/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/3064
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/adler ... -eg/463368
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



Crazynet
Site Admin
Beiträge: 468
Registriert: 1. Sep 2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Crazynet » 1. Dez 2019, 17:40

Schönes Comeback mit Kämpferqualitäten - aber warum musste man so ein Comeback erst fahren?

Bindi
Beiträge: 162
Registriert: 7. Sep 2017, 21:51
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Bindi » 1. Dez 2019, 20:12

Hm, für meine Nerven muss man das nicht so machen. Aber gehen wir mal davon aus, dass die Jungs davon profitieren werden, so einen Sieg des Willens eingefahren zu haben. Also: anscheinend „Ja“. :dance:

danyo
Beiträge: 90
Registriert: 4. Sep 2017, 21:13
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von danyo » 1. Dez 2019, 20:42

Auf dem Weihnachtsmarkt zu Beginn des 3. Drittels kurz den Ticker angeschmissen - 1:3 - gut, da verpass ich ja heut nix.
Einen Glühwein später - 5:3 - was ist geschehen :D

Das 3. Drittel muss ich mir gleich mal anschauen.

Patschek_Blut
Beiträge: 409
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 1. Dez 2019, 21:59

Crazynet hat geschrieben:
1. Dez 2019, 17:40
........... aber warum musste man so ein Comeback erst fahren?
Weils Spass macht und schmeckt, das sind Spiele an die man sich nach Jahren noch erinnert........He weiste noch damals gegen die DEG und Harry......... ;)

War einfach spannend und richtig Geiles Spiel mit ebensolcher Stimmung, zum Geniesen in der Arena, richtig Guter Thriller und Tante Borna macht das wichtige 4'te mit dem Abstauber des Abends, mag ja nicht der Turbo sein, aber solange er da steht wo er soll ist gut..............

Gefreut hat mich das Tor der Reihe "Chancentot" Hungernot auf Zuspiel Tamagoci.........Bitte genau so weitermachen :laola:
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Bindi
Beiträge: 162
Registriert: 7. Sep 2017, 21:51
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Bindi » 1. Dez 2019, 22:30

Patschek_Blut hat geschrieben:
1. Dez 2019, 21:59

War einfach spannend und richtig Geiles Spiel mit ebensolcher Stimmung, zum Geniesen in der Arena
Stimmt, beim 4:3 ist ja fast das Dach weggeflogen :flagge:

Trashtalk
Beiträge: 552
Registriert: 4. Sep 2017, 21:19
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 1. Dez 2019, 22:44

Sehr gut für die Moral solche Spiele.
Das erste Drittel hatte man eigentlich ganz gut im Griff und hätte sogar mit einer höheren Führung in die Pause gehen können.
Aber hier fällt so ein bisschen aus dem nichts der Ausgleich für die DEG. Und das nach einem nicht geahndeten Foul. Hätte man hier konstant gepfiffen wäre die Situation nicht entstanden.

Im zweiten Drittel hat man das Spiel teilweise aus der Hand gegeben. Hier hatte ich einfach das Gefühl das man etwas aufgehört hat zu laufen und einige zuspiele nicht gepasst haben.

Im Schlussabschnitt ist der Puck gefühlt 3 mal geklärt und fällt doch wieder einem Düsseldorfer auf die Kelle der das Ding eiskalt versenkt.
Die Ref’s waren gerade im letzten Drittel Vogelwild. Icings wurden zuhauf übersehen. Klare Strafen zu unseren Gunsten übersehen. Einfach nur schlecht.
Nichts desto trotz schaffen es die Adler in den letzten 10min das Ding noch zu drehen und sorgen dafür das richtig Stimmung in den Laden gekommen ist.

Mit dem Sieg kann man absolut zufrieden sein. Für uns Fans ist das ja auch ein sehr geiler Spielverlauf. Die Leistung der ref’s. Die ich mit verantwortlich fürs entstehen dieser Situation sehe war einfach mal wieder schlecht. Wobei man sagen muss das das Niveau der Schiris insgesamt etwas besser geworden ist.

Keulenswinger
Beiträge: 492
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 2. Dez 2019, 07:26

danyo hat geschrieben:Auf dem Weihnachtsmarkt zu Beginn des 3. Drittels kurz den Ticker angeschmissen - 1:3 - gut, da verpass ich ja heut nix.
Einen Glühwein später - 5:3 - was ist geschehen :D

Das 3. Drittel muss ich mir gleich mal anschauen.
Ging mir genauso BildBildBild

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk


Corbet20
Beiträge: 60
Registriert: 7. Sep 2017, 08:45
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 2. Dez 2019, 11:01

Für mich war das gestern ein wildes Spiel. Die DEG war gut auf uns eingestellt und hat sehr destruktiv gespielt. Vor allem unseren Aufbau in Powerplay haben sie gut aus dem Spiel genommen. Als Folge wurde viel improvisiert und es war kein richtiges System erkennbar. Häufig ging es auch hin und her. Für die Zuschauer sehr emotional zu verfolgen.
Die Adler haben es am Ende über die Kondition gewonnen. Für mich kam die DEG sehr platt vor. Die vielen Icings taten ihr übriges.

Klassischer Arbeitssieg. Diese knappen Spiele konnten wir zuletzt nicht gewinnen. Hoffentlich nimmt man diese Moral mit in die nächsten Partien

fhansi
Beiträge: 336
Registriert: 8. Sep 2017, 10:41
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Düsseldorfer EG | 01.12.19 | 14:00 Uhr

Beitrag von fhansi » 2. Dez 2019, 21:10

Also insgesamt war es schon spannend und das sie das Spiel dann noch gedreht haben Respekt.
IM zweiten Drittel zum verzweifeln das dritte Drittel war dann wieder top. Gute Stimmung, gewonnen, 1. Advent passt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder