Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 526
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 16. Jan 2020, 13:59

Bild VS Bild

Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Defensive ist das größte Manko

Die Krefeld Pinguine sind eines der drei Teams, die am Tabellenende wohl das Rennen um die Plätze zwölf bis vierzehn unter sich ausmachen werden. Zehn Punkte beträgt momentan der Rückstand des derzeitigen Zwölften auf die Plätze zehn und elf – ein Rückstand, der mit den Leistungen der vergangenen Wochen nur schwer aufzuholen ist.

Lediglich zwölf Zähler holten die Pinguine in den letzten vierzehn Partien. Mit der Trennung von Chefcoach Brandon Reid versuchte das Management Anfang Dezember, noch einmal einen Impuls zu setzen, doch der Wechsel an der Bande ritt das Team eher noch tiefer in die Misere. Sicher auch nicht hilfreich ist das Theater hinter den Kulissen. Seit Wochen dominieren die Schlagzeilen über die Gesellschafterverhältnisse die sportlichen Ereignisse, nun droht auch noch die Insolvenz.

Auf dem Eis ist das Manko ganz klar auszumachen: Die Defensive der Rheinländer ist alles andere als sattelfest. Liegt die Offensive, angeführt von den beiden Topscorern Chad Costello und Daniel Pietta, noch im Soll, so bekommen die Pinguine ihr Abwehrverhalten nicht in den Griff. 125 Gegentore hat die schwächste Defensive der Liga bereits kassiert. Zwar sind die Leistungen des Torhüterduos mit Jussi Rynnäs und Dimitri Pätzold statistisch betrachtet ganz ordentlich, doch die Krefelder lassen einfach viel zu viele Schüsse auf ihr Tor zu.

Augen auf... Chad Costello. Der US-Amerikaner ist aktuell nicht nur bester Scorer der Pinguine, er ist auch punktbester Spieler der Liga. 39 Punkte (16 Tore / 23 Assists) hat der 33-Jährige schon auf seinem Konto – damit liegt er auf der Höhe seiner Vorjahresbilanz, als er 52 Punkte in 52 Spielen verbuchte. Doch auch Costello konnte die Talfahrt der vergangenen Wochen nicht stoppen, nur einen Punkt sammelte er in den jüngsten neun Partien. Vor seinem Wechsel in die DEL 2017 holte Costello in drei Jahren in der drittklassigen ECHL sage und schreibe 426 Scorerpunkte, in der zweitklassigen American Hockey League konnte er sich jedoch nie etablieren.

Fakt: 20 seiner 39 Scorerpunkte hat Chad Costello in Überzahl gesammelt.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Pinguine seit 1994: 97 Spiele, 55 Siege, 42 Niederlagen, 322:271 Tore

Die Duelle der Adler gegen die Pinguine in der laufenden Saison: 4:1 (A), 3:6 (H)

Krefeld Pinguine – Adler Mannheim
Freitag, 17.01.2020, 19.30 Uhr
Yayla-Arena, Krefeld

Das Spiel wird live im Webradio sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... ste-manko/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/3079
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/krefe ... eim/463686
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



adler200
Beiträge: 43
Registriert: 18. Okt 2017, 12:52
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von adler200 » 18. Jan 2020, 21:30

Keine Lust? :D

Ein gutes SPiel unserer Jungs. Nach etwas ausgeglichenem Start übernahmen wir mehr und mehr die Kontrolle und haben am Ende verdient gewonnen. Hätten wir in den letzten 12 Minuten nicht zwei Gänge zurückgeschaltet wäre eventuell auch die 0 bei Endras gestanden. Aber da hat Krefeld ja nochmal ordentlich aufs Tor geschossen und sich so auch einen Treffer verdient.

Gefallen (nicht nur wegen der Tore) hat mir die vierte Reihe. Die Jungs haben ordentlich Druck gemacht und Defensiv auch gut dagegengehalten. Auch Möser war besser in der Reihe aufgehoben als Raedeke.

Ein bisschen unverständlich war für mich nur, dass Pavel Pantkowski keine Chance gibt. Krefeld ist mit Sicherheit keine Übermannschaft und als zukünftiges Torhütertalent könnte man ihm schon einmal ein Spiel geben, nachdem Endras jetzt so viele am Stück hatte...sind aber nur meine Gedanken. :winner:

Bindi
Beiträge: 183
Registriert: 7. Sep 2017, 21:51
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Bindi » 19. Jan 2020, 00:06

Ich fand es beeindruckend, wie passsicher die Jungs gespielt haben. Phasenweise hat das fast schon rauschhaft gewirkt. Klar, Krefeld ist keine Übermannschaft und in der momentanen Situation ist wohl jeder Spieler dort nicht zu 100% bei seinem Job, aber diese schnellen Kurzpässe waren schon Sahne. Da sieht man, was sie können, wenn man sie lässt. Ob jeder Gegner dagegen ein Mittel gefunden hätte?
Ich sehe es auch so, dass Pavel mal Pantkowski hätte spielen lassen sollen. Aber man konnte wohl auch nicht ahnen, dass der Gameplan so konsequent umgesetzt wurde bzw. werden konnte.

Corbet20
Beiträge: 77
Registriert: 7. Sep 2017, 08:45
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 20. Jan 2020, 09:17

Eiskalter ungefährderter Sieg.
Super Einstand von Stützle mit 3 Assists und super Leistung der 4. Reihe.
Für mich sah es so aus, als ob sich außer der 4. Reihe gar keiner so wirklich über sein Tor gefreut hat :D Vor allem Plachta hat es einfach als selbstverständlich angesehen.
Pantkowski würde ich auch ein paar Einsätze wünschen. Kommt denn Gustafsson überhaupt nochmal zurück?
Ich denke es wäre besser Pantkowski Einsätze in Heilbronn zugeben anstatt ihn Spiel für Spiel zuschauen zu lassen

Patschek_Blut
Beiträge: 433
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 20. Jan 2020, 09:21

War ein im positiven Sinne langweiliges Spiel, hatte immer das Gefühl wenn nötig kann das Geflügel noch einen Draufpacken.

Langweilig auch deshalb, weil sich der DJ wohl nicht entscheiden konnte, doch mal Rolf und seine Freunde wg. Familientag aufzulegen oder sein gewohntes Programm zu fahren, viele Musi-pausen Gestern.

Weiß jemand warum Gustafsson trotz angeblich Fit wieder nicht mit dabei war ? Im Rosster wird er immer noch als Verletzt geführt.

Apropos Familientag, Babys gehören nicht in die Arena, auch nicht mit Mickimäusen, dass weder Putzig oder Süß sondern grenzt an Körperverletzung für die Kleinen, wird Zeit dass hier seitens der Orga ein Riegel vorgeschoben wird, wie bei anderen Veranstaltungen auch !
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

AdlerOldie
Beiträge: 55
Registriert: 4. Sep 2017, 22:30
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Krefeld Pinguine - Adler Mannheim | 17.01.20 | 19:30 Uhr

Beitrag von AdlerOldie » 20. Jan 2020, 21:07

Corbet20 hat geschrieben:
20. Jan 2020, 09:17
Eiskalter ungefährderter Sieg.
Super Einstand von Stützle mit 3 Assists und super Leistung der 4. Reihe.
Für mich sah es so aus, als ob sich außer der 4. Reihe gar keiner so wirklich über sein Tor gefreut hat :D Vor allem Plachta hat es einfach als selbstverständlich angesehen.
Pantkowski würde ich auch ein paar Einsätze wünschen. Kommt denn Gustafsson überhaupt nochmal zurück?
Ich denke es wäre besser Pantkowski Einsätze in Heilbronn zugeben anstatt ihn Spiel für Spiel zuschauen zu lassen
das ist mir auch aufgefallen, dass Plachte über keinen seiner Treffer gejubelt hat. Beim ersten dachte ich noch, ob es vielleicht nicht gegeben wird ? aber das 2. war doch ein schönes Tor ?? :schal:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder