Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Antworten
Oregon
Beiträge: 51
Registriert: 5. Sep 2017, 10:54
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Oregon » 2. Jul 2018, 13:35

So langsam bin ich ein bisschen besorgt ob der Größe des Kaders... und die Neuausrichtung auf "Jugend" ist mir auch irgendwie abhanden gekommen. Der neue Kader, der ja jetzt komplett sein soll, hört sich klasse an, das ist wieder so ein "da muss man oben mitspielen"-Kader. Insofern kann es eine wirklich tolle Saison werden. Und ja, man auch einige junge Spieler geholt, aber werden die eine Chance auf einen Platz in der Mannschaft haben?

Die Torhüterseite dürfte gesetzt sein...

Verteidiger haben wir inklusive Mikkelson jetzt 7 gestandene. Dazu Möser und Seider. Bei beiden, fürchte ich, wird es nur dann zu einem Einsatz als siebter Verteidiger reichen, wenn der U23-Platz vergeben werden muss. Und dann findet sich einer der gestandenen Profis auf der Tribüne wieder, das wird demjenigen auch nicht schmecken.

Stürmer: 14 gestandene Profistürmer... da müssen jetzt schon 2 auf die Tribüne. Dazu Talente wie Soramies, Preto und Bernhardt, die für Heilbronn vorgesehen sind. Klar kann wieder die große Verletztenmisere kommen, aber hoffentlich kommt nicht vorher die Misere der Unzufriedenen. Weder Nationalspieler wie Raedeke oder Eisenschmid werden gern draußen Platz nehmen wollen, noch mittlerweile etablierte Spieler wie Festerling oder Hungerecker nach seine Top-Rookie-Saison. Und für alle anderen gilt das natürlich auch. Ich hoffe, dass das nicht intern zu Ärger führt.



RBI
Beiträge: 342
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RBI » 2. Jul 2018, 14:13

Ich denke, dass man sich der Situation durchaus bewusst ist.

Ich habe mal gelesen, dass Gross kein großer Freund von Nachverpflichtungen ist. Man hat mit diesem Kader eine Basis geschaffen, um auch über einen längeren Zeitraum Ausfälle durch Krankheit oder Verletzung auffangen zu können. Auch kann man jederzeit einem Spieler mal eine Pause geben, um Kleinigkeiten auszukurieren und nicht zu ernsthaften Problemen werden zu lassen. Gross ist sicher ein Trainer, der "Mut" genug hat, auch einen jungen Spieler als Ersatz zu bringen. Den Eindruck hatte man früher ja nicht unbedingt oft.

Ich denke, dass es bei Gross keine gesetzten Spieler geben wird. Da zählt die Leistung! Und wenn z.B. ein Akdag wieder so eine Saison abliefert, dann, bin ich mir sicher, wird er gesetzt. Und zwar auf die Tribüne. Und das vielleicht schneller, als ihm lieb ist!
Auch ein Hungerecker muss sich wieder neu beweisen. Ausruhen auf dem Erfolg des Vorjahres ist nicht. Aber er ist jetzt bekannt. Das wird ihm die Sache sicher nicht einfacher machen.

Fakt dürfte sein, dass sich jeder in jedem Training beweisen und aufdrängen muss. Und das dürfte zunächst mal nicht schlecht sein. Landet einer auf der Tribüne und ist damit unzufrieden, hat er es in der eigenen Hand, das durch Leistung zu ändern!

Mir ist jedenfalls vor der kommenden Saison nicht bange!

Hlushko
Beiträge: 210
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 2. Jul 2018, 17:56

Wer weiß - vielleicht gibt es ja auch Spieler, die den Verein bei einem entsprechenden Angebot verlassen dürfen.
Der ein oder andere möchte sich dem großen Konkurrenzkampf vielleicht doch nicht stellen.

In den Vorbereitungsspielen wird sich für manchen Akteur zeigen, wo die Reise hingeht (Tribüne oder Startplatz).

Steve Kelly # 11
Beiträge: 63
Registriert: 8. Sep 2017, 12:00
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 163 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Steve Kelly # 11 » 2. Jul 2018, 22:09

Hier die kurze Einschätzung zu Brendan Mikkelson, die ich unter Mithilfe eines "Bekannten" zusammentragen und dank eigener Recherche noch etwas ausschmücken konnte:

Zuallererst hat Mikkelson 3 gute Jahre in der SHL gehabt. Seine letzte Saison bei Lulea startete etwas holprig und Mikkelson wirkte in der Abwehr nicht immer voll auf der Höhe. Mit fortschreitendem Saisonverlauf stabilisierten sich seine Leistungen aber wieder auf gutem Niveau. Die Vertragsauflösung bei Lulea erfolgte in beiderseitigem Einvernehmen. Die Schweden hatten keine sonderlich erfolgreiche Saison und man wollte einen neuen Weg einschlagen.

Mikkelson ist für seine Größe ein ziemlich guter Skater. Er spielt nicht wirklich spektakulär, aber macht häufig die kleinen Dinge richtig und ist ein Teamplayer. Seine Reichweite weiß er in Unterzahl zu seinem Vorteil zu nutzen. Nicht unbedingt ein körperbetont spielender Verteidiger, aber kann Situationen durch gutes Stellungsspiel "entschärfen". Sein Schuss ist okay, könnte jedoch etwas mehr Präzision vertragen.

Trug nicht unbegründet bei seinen letzten Karrierestationen das "A" auf der Brust. Das muss man sich als ausländischer Akteur in Schweden auch erst einmal verdienen. Stellt sich in den Dienst der Mannschaft.

Als "Minuspunkt" ließe sich vielleicht anführen, dass er gelegentlich unter gegnerischem Druck etwas zu sorglos agiert, den Fokus auf die wesentlichen Dinge verliert und sich somit selbst in Probleme begibt. Sollte versuchen sein Spiel einfach zu halten.

Insgesamt eine gute Verpflichtung. Kein Starspieler, allerdings könnte er ein wichtiges Puzzleteil in der Verteidigung darstellen. Bringt auf jeden Fall mehr Tiefe in die Abwehr und steigert im Normalfall auch noch einmal die Qualität.

Gruß
Stephan
„Glaube nie oben angekommen zu sein - denn so fängt der Weg nach unten an.“

„Wenn ich hier (in Mannheim) bin, habe ich etwas unterschrieben und da heißt es Feuer - Feuer und Einsatz bis zum geht nicht mehr!“ [Hans Zach]

RobCimetta14
Beiträge: 13
Registriert: 18. Jan 2018, 14:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RobCimetta14 » 3. Jul 2018, 12:41

Hlushko hat geschrieben:
2. Jul 2018, 17:56
Wer weiß - vielleicht gibt es ja auch Spieler, die den Verein bei einem entsprechenden Angebot verlassen dürfen.
Der ein oder andere möchte sich dem großen Konkurrenzkampf vielleicht doch nicht stellen.

In den Vorbereitungsspielen wird sich für manchen Akteur zeigen, wo die Reise hingeht (Tribüne oder Startplatz).
Vielleicht möchte Sich Pavel Gross auch die Option offen halten, sich von einem Spieler zu trennen, der von der Einstellung her doch nicht so zum Team passt.
In den persönlichen Gesprächen zwischen Coach und Spieler, hat der Spieler sicherlich die mündliche Zusage gegeben alles der Mannschaft unterzuordnen.
Und was das bei Pavel Gross` Spielstil heisst wissen wir ja.
Mir fällt spontan Luke Adam ein, der sich selbst in der Defensivarbeit neu erfinden muss. Die gabs nämlich letzte Saison selten. Meiner Meinung nach.

Hannes
Beiträge: 114
Registriert: 4. Nov 2017, 21:08
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hannes » 3. Jul 2018, 13:10

Mir sagt der Spieler nichts, ich hätte mir mit Blick auf die Vita und Stats - eine bessere Quelle resp.Entscheidungshilfe habe ich nicht - ein anderes Kaliber gewünscht.
Eher so einen harten Abräumer als einen Allrounder. Ich werde aber erstmal den Verantwortlichen und deren Idee/Plan hinter dieser Verpflichtung vertrauen.
Auf Seite 1 steht noch ein weiterer möglicher Zugang in der Verteidigung.
Das sollte mit Mikkelson erledigt sein, soll heissen unser kader ist komplett, oder?

V Der Spielermarkt ist unter Beobachtung (Kandidaten ins Auge gefasst)
V Brendan Mikkelson (CAN) [Luleå HF/ SHL] (???)
100%Fan

Adler85
Beiträge: 87
Registriert: 5. Sep 2017, 18:18
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Adler85 » 3. Jul 2018, 13:42

Der Kader ist vorerst komplett.

S.1 ist noch nicht aktualisiert.

Gruß,
Benny
Weiter, immer weiter...

verraeter
Beiträge: 5
Registriert: 4. Sep 2017, 16:02
Hat sich bedankt: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von verraeter » 3. Jul 2018, 14:48

RBI hat geschrieben:
2. Jul 2018, 14:13
Ich denke, dass es bei Gross keine gesetzten Spieler geben wird. Da zählt die Leistung! Und wenn z.B. ein Akdag wieder so eine Saison abliefert, dann, bin ich mir sicher, wird er gesetzt.
Ich glaube die Einschätzung der Spielerleistung von Trainern und Zuschauern ist teilweise sehr unterschiedlich. Vor allem wenn es nicht läuft. Dann werden von den Zuschauern Abräumer gefordert/gefeiert. Akdag, Katic und wohl auch Lehtivouri und Mikkelson fallen eher nicht in diese Kategorie.
Ich hoffe ich werde nicht erfahren wie das Mannheimer Publikum dann reagiert ;)

fhansi
Beiträge: 164
Registriert: 8. Sep 2017, 08:41
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von fhansi » 5. Jul 2018, 08:30

Na lassen wir uns doch überraschen wie das Spielsystem sein wird und die Mannschaft sich so schlägt.

Wenn der Kader zur Vorbereitung schon mal vollzählig ist ist ja nicht schlecht dann können alle sich aufeinander und und auf das was PG vorbgibt einstellen und man hat genug Zeit das bis zum Start der Saison zu verinnerlichen.

Unter Geoff Ward saßen ja auch immer Spieler auf der Tribüne und rotierten mal, dass scheint ja auch gut geklappt zu haben, das ist der Trainerstab halt gefragt und es muss kommuniziert werden, wer wieso und warum aber das sind Interna und das werden die Trainer wohl hoffentlich hinkriegen.

Das sich auf seiner Stammposition ausruhen wird dann wohl nicht so einfach sein und hoffentlich die Motivation und Aufopferung für den Erfolg hochhalten. Und wenn die Spieler das so zeigen glaub ich wird im Mannheimer Publikum auch keiner meckern ... auch wenn es nicht ganz optimal läuft (wir erinnern uns ja mal an die letzte Saison :)).

Jamie Store & co.
Beiträge: 28
Registriert: 7. Jan 2018, 10:11
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
United States of America

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Jamie Store & co. » 12. Jul 2018, 14:34

Adler erweitern ihr Scoutingnetzwerk

https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... gnetzwerk/

Gute Sache. Auch wenn es vllt. etwas abwegig ist, wäre doch auch was für Steve Kelly # 11 gewesen. Der gibt ja auch schon jahrelang seinen Senf zu Spielern dazu. :schal:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder